2. Damen: Auftakt nach Maß

SC Bottrop II – TSG Kirchhellen     30:12 (16:4)

Im Tor spielten: Heimath und Marcinkowski. Auf dem Feld spielten: A. von Wedel-Parlow (8 Tore), Evers, Sundermann (je 4), Baveld, Schneider, Mrozek (je 3), Grothmann (2), Przybyl, Riemer, Remmers (je 1) und K. von Wedel-Parlow

Es liegen anstrengende Wochen hinter uns. Wir haben gemeinsam mit der ersten Damen eine anstrengende Vorbereitung absolviert und es steht ein neuer Trainer an der Seitenlinie. Nach einem schwierigen Testspiel gegen Beckhausen kurz vor Saisonbeginn, wollten wir gegen die Gäste aus Kirchhellen unbedingt mit einem Sieg in die Saison starten. Dies gelang uns auch mit deutlicher Überzeugung.

Mit einem im Gegensatz zum Testspiel in Gelsenkirchen breiten Kader starteten wir etwas holprig in die Partie. Kirchhellen konnte mit 0:1 in Führung gehen, was aber auch der einzige Rückstand für uns im Spiel sein sollte. Nach knapp 2 Minuten konnten wir den ersten Treffer der neuen Saison zum 1:1 verbuchen und von da an nahm das Spiel den gewünschten Verlauf. Tor um Tor konnten wir uns weiter absetzen, wobei viele erfolgreiche 1:1 Aktionen der Schlüssel zum Erfolg waren. In die Halbzeit ging es mit einem Spielstand von 16:4 für uns. Trotz der deutlichen Führung wollten wir nicht nachlassen und unseren Vorsprung immer weiter ausbauen.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste. Wenn auch Kirchhellen doppelt so viele Tore wie im ersten Durchgang erzielen konnte, können wir mit unserer Abwehrleistung doch recht zufrieden sein. Vorne konnten wir die Probleme, die wir noch gegen Beckhausen hatten, größtenteils egalisieren. Wir gewinnen auch in der Höhe völlig verdient mit 30:12. Ein Lob auch für beide Torhüterinnen, die viele Bälle entschärfen konnten! Es war ein tolles erstes Saisonspiel, an dem man allen Spielerinnen auch die Spielfreude ansehen konnte. Wir möchten das deutliche Ergebnis allerdings nicht zu hoch bewerten und weiter hart arbeiten, um weitere Erfolge feiern zu dürfen.

Aufgrund des ohnehin sehr löchrigen Spielplans haben wir jetzt 2 Wochen Zeit, um weiter an unserem Spiel zu arbeiten, damit wir gegen Tura Dümpten 2 die nächsten 2 Punkte einfahren können.

Das könnte Dir auch gefallen.....