D2 (m) mit Steigerung in der 2. Halbzeit

SC Bottrop D2 : Spfr. Hamborn 07 D1 6:14 (2:9)

Am Samstag traf die männliche D2 des SC auf die D1 der Spfr. Hamborn 07.

Der Gegner lief mit einer gemischten Mannschaft auf, bei der besonders der Mittelmann und der Rechtsaussen durch ihre individuelle Stärke auffielen.

Bis zum 2:3 konnte der SC durch Tore von Erik und Julian noch mithalten.
Dann spielte Hamborn seine körperliche Überlegenheit aus und die Bottroper Abwehr konnte kein Mittel gegen den Hamborner Angriff finden. Zum Pausenpfiff stand es 2:9.

In der 2. Spielhälfte packte die Bottroper Abwehr dann deutlich mehr zu, im Angriff lief es etwas besser und unterstützt von Nele lief der Ball flüssiger.

Leider konnten die Strafwürfe auch in diesem Spiel nicht im Netz untergebracht werden.

Der Kampfgeist stimmte aber und bestimmt wird dieser am Dienstag beim Derby in Kirchhellen belohnt.

Tim Grohmann (TW), Louay Hassan (TW), Joel Cubi (3), Julian Gosmann (1), Erik v. Twickel (1), Nico Szymanski (1), Yannick Stricker, Jeremy Ersfeld, Max Günther, Noah Macho, Tristan Friedrich, Max Wladarz, Nele Donnay.