B-Jugend männl. Kreisliga

Trainer:
Thomas Waltmann   
Mobil: 0170.2755276
mailto:thomas.waltmann@scbottrop.de                                 

Spielplan 2019/2020

Trainingszeiten:
Dienstag 18.30 – 20.00 Uhr Realschule
Freitag 18.00 – 20.00 Uhr Ohm- Halle

 


männliche B- Jugend Sieg gegen Kettwig

mB-Jugend bestätigt mit 28:20 Sieg gegen Kettwig die gute Leistung aus der Vorwoche Am Sonntag nachmittag traten die Jungs in der Berufsschule gegen den Kettwiger Sportverein 70/86 an. Aufgabe war es an die Leistung der Vorwoche anzuknüpfen und die 2 Punkte im Heimspiel einzufahren. Couragiert startete die Mannschaft ins Spiel und erarbeitete sich bereits nach 10 Minuten mit 8:3 einen komfortablen Vorsprung. Schnell war klar, dass die Kettwiger spielerisch, als auch körperlich dauerhaft dem Spiel unserer Jungs nichts entgegenzusetzen hatten. Insbesondere Florian Waltmann zeigte sich auf der Aussenposition treffsicher. Auch wenn es dem Top Shooter der Gäste gelang insgesamt 9 Tore zu werfen, ging das Team mit einem sicheren 19:10 Vorsprung in die Kabine. In der 2.Halbzeit bot sich dann die Möglichkeit für die Trainer auf den breiten Kader zurückzugreifen. So konnten im Angriff, als auch in der Abwehr verschiedene Formationen ausprobiert werden. Mit dem sicheren Gefühl auf dem Weg zum Sieg, ließ leider in der Folge auch die Konzentration vor allem beim Abschluss nach. Dennoch war der verdiente 28:20 Sieg zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Keine Kommentare


B- m Jugend setzt sich im Derby gegen Adler durch

B-Jugend (M) setzt sich im Derby gegen Adler mit 28:24 durch Nach dem der Saisonstart gegen TBO in der Vorwoche mit einer deutlichen Niederlage missglückt war, trat die Mannschaft am Sonntag zum ersten Saisonderby gegen Adler an. Da sich beide Mannschaften gut kennen, wurde ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe erwartet. Das Team hatte sich gut vorbereitet und war hoch motiviert den ersten Saisonsieg einzufahren. Von Beginn an konnte man den Siegeswillen der Truppe spüren. So wogte das Spiel bis zur Mitte der ersten Halbzeit auf gutem Niveau ausgeglichen hin und her. Dabei wurde das geforderte, schnelle Angriffsspiel konsequent umgesetzt. Mit zunehmender Spieldauer wurde auch der Deckungsverband immer stärker, so dass es den Jungs zum Ende der Halbzeit gelang sich mit bis zu 5 Toren abzusetzen. Verdient ging man mit 16:12 in die Pause. Nach der Pause gelang es nahtlos an die Leistung der 1. Hälfte anzuknüpfen. Mit mutigem Spiel und guter Körpersprache bot man den Adleranern weiterhin Paroli. Auch wenn man dem schnellen Spiel in der Folge Tribut zahlen musste, konnte der Vorsprung souverän bis zum 28:24 Endstand verwaltet werden. Bemerkenswert für das Trainerteam war die mannschaftliche Geschlossenheit vor allem im Angriff. Hier trugen sich die Torschützen aus allen Positionen ein. Ebenso bemerkenswert war die starke Torhüterleistung von Max Mehnert in seinem erst 2. Pflichtspiel auf dieser Position. Fazit: Mit einer sehr starken Mannschaftsleistung konnte der Derbysieg verdient eingefahren werden. Dies macht Lust auf die nächsten Spiele.

Keine Kommentare


B-Jungen machen es spannend und siegen

Die B-Jungen siegen am Samstag Abend denkbar knapp mit 28:27 gegen die TuRa Altendorf. In einem über die gesamte Dauer ausgeglichenen Spiel konnte sich keine der beiden Mannschaften signifikant absetzen. Im Angriff zeigte sich die Mannschaft gereift und kam auf allen Positionen zu erfolgreichen Abschlüssen. Die TuRa stellte jedoch das Team in der Abwehr mit ihrem Topmann (14 Tore) jedoch vor große Probleme. Spannend ging es so in die Schlußphase. Entscheiden konnte letztendlich Jasper Nett das Spiel in der letzten Minute mit einer guten Einzelaktion. Der Sieg war aufgrund der insgesamt guten Mannschaftsleistung dann am Ende glücklich aber verdient. Es trafen:Jan-Erik Görtz, Jasper Nett, Oliver Gottemeier (jeweils 6 Tore), Florian Waltmann (3 Tore), Jörn Fuss, Tom Pescher, Timo Wassy (jeweils 2 Tore), Niklas Löker, Max Mehnert (jeweils 1 Tor)   Es trafen

Keine Kommentare