1.Herren

SC Bottrop – TSV Bocholt
Die Landesligasaison ist noch jung und dennoch lässt die aktuelle Situation böse Erinnerungen ans vergangene Jahr aufkeimen. Der SC Bottrop steht nach vier Spieltagen noch ohne einen Sieg da und bekleidet das Tabellenende. Geht es aber nach Trainer Christian Beckers, so soll sich dieser Umstand jetzt endlich ändern.

„Wir brauchen einen Erfolg, das wäre auch wichtig für den Kopf“, so Beckers. Dieser Erfolg soll gegen den TSV Bocholt gelingen, der am Sonntag (11.30 Uhr) in der Dieter-Renz-Halle gastiert. „Wir wissen um unsere Stärken und wollen diese endlich nutzen“, so Beckers.

waz